Bitcoin Flash Crash nach Ankündigung von Coinbase

0

Coinbase hat heute angekündigt, ab sofort den Bitcoin Cash zu unterstützen. Der Bitcoin Kurs sackte daraufhin ab.

Es war ein Krimi in dieser Nacht. Der Bitcoin stand bereits den ganzen Tag unter Verkaufsdruck. Dann kam die Ankündigung von Coinbase, dass der Bitcoin Cash ab sofort gehandelt werden kann. Auf der hauseigenen Tradingplattform stürzte der Bitcoin darauf auf $14’000 ab um sich danach aber wieder zu erholen. Bei anderen Tradingplattformen fiel der Absturz aber nicht so hart aus.


Screenshot: Tradingview.com / Bitcoin Chart auf Bitstamp

Mittlerweile pendelt sich der Kurs bei $17’000 wieder ein.

Für Einsteiger in die Kryptoszene mag dieser Rückschlag gerade nach dem aktuellen Boom erschreckend sein. Doch es ist wichtig zu verstehen, dass dies in der Welt der Kryptowährungen nichts abnormales ist. Wichtig ist einfach die Nerven zu behalten und #HODL! Der nachfolgende Tweet mag für den Neueinsteiger zwar auf den ersten Blick nicht beruhigend erscheinen, doch auf den zweiten Blick erkennt man, was in unserer Welt aber möglich ist:

Share.

About Author

Brace Mueller

Mit Brace Mueller erlebst du den Einstieg in die Welt der Kryptowährungen von der Picke auf. Begleite Ihn auf dem Weg in die Welt der Blockchain. Sämtliche Texte sind gut verständlich - auch für Einsteiger.

Leave A Reply